Erfahrungen mit Kybun

Ich kann mir nicht mehr vorstellen, mit anderen Schuhen, als mit den Kyboots und somit mit der elastisch-federnden Sohle zu laufen.

Es ist geradezu ein ganz neues Lebensgefühl!
Ich habe, seit ich kybun trage, keine Kniebeschwerden mehr.
Um dieses besondere Laufgefühl nicht mehr zu vermissen, trage ich für alle sich bietenden Gelegenheiten nun den jeweils passenden kybun-Schuh.

Seitdem ich kybun kenne, laufe ich mehr als vorher.

- Wilfried Franz

Wilfried Franz

...himmlisch

...kaum zu glauben ...sehr angenehm

...das ist "Gehen wie auf Wolken"

Kybun Schuhe haben mir volle Bewegungsfreiheit zurückgegeben! Ich hatte Probleme mit den Knien und auf einer Seite starke Hüftschmerzen. Schon nach den ersten Schritten in meinen Kybun Schuhen fühlte sich das Laufen angenehm an. Ich habe dann konsequent zu Hause, auf der Arbeit und in der Freizeit Kybun Schuhe getragen. 

Sie ermöglichten mir, selbst in der akuten Phase, schmerzfreie Bewegung oder auch stehende Tätigkeiten über Stunden. Der erstaunlichste Effekt ist aber, dass die Probleme mit Knie und Hüfte nun weitgehend der Vergangenheit angehören. Nichtsdestotrotz genieße ich weiterhin das einzigartige Laufgefühl mit meinen Kybun Schuhen.

Während der Corona Pandemie war über viele Monate mobile Arbeit angesagt. Da mir aber ein entsprechend eingerichtetes Arbeitszimmer fehlte, wurde der Esstisch zum Bürotisch. Auf Dauer führte das jedoch zu Verspannungen und Rückenschmerzen. Die Lösung war eine Kybun - Matte. So wurde der Esstisch mit einem entsprechenden Aufsatz zum Steharbeitsplatz und die Matte zu meinem neuen "Büroboden". Der Effekt übertraf meine Erwartungen! Auch bei langen Online Meetings blieb die übliche Müdigkeit aus. Die Muskeln waren immer ein wenig gefordert und so trainierte ich nebenbei gleich noch etwas. Auf diesen Effekt möchte ich auch in Zukunft nicht mehr verzichten.

- Marina Nobling, Berlin

...schmunzelnd: fantastisches Laufgefühl

...vollkommen anders als in anderen Schuhen

...das Laufen geht so leicht mit dem Schuh

Seit ca. 5 1/2 Jahren leide ich unter chronischen Fußschmerzen . 

Nach monatelangem Suchen nach einem für mich geeigneten Schuh , um endlich meine Schmerzen zu verringern, bin ich auf den „ Kybun Schuh „ gestoßen.

Im „ Haus der guten Taten „ bin ich dazu fachlich sehr gut beraten worden. Der „ Kybun Schuh „ entlastet mich sehr , verringert meine Schmerzen und ist mir  auf Schritt und Tritt ein guter Begleiter.

- Susanne B. Berlin

...fühlt sich an wie Watte unter den Füßen

...einfach klasse

...fühlt sich an wie schweben

Ich habe einen klassischen Büro Job und daher schon immer mit Rückenschmerzen nach langen Arbeitstagen zu kämpfen. Über einen Freund wurde ich auf die Produkte von Kybun aufmerksam und hatte mich zuerst für die Stehmatte von Kybun entschieden. Es hat sich schnell gezeigt, dass ich bei Nutzung der Stehmatte weniger Rückenbeschwerden am Ende des Tages hatte. Als ich die Gelegenheit hatte auch die Schuhe von Kybun zu testen, habe ich mich für den "Kybunpark Black" Schuh entschieden. Das Design hat mich wirklich angesprochen.

Nach nun 4 Wochen Nutzung bin ich wirklich glücklich mit der Entscheidung. Ich trage nun an fast allen Arbeitstagen den Kybun Schuh und habe seitdem wirklich keine Rückenbeschwerden mehr. Es fühlt sich gut an, in den Schuhen zu gehen und auch meine Familie und Freunde bescheinigen mir eine aufrechtere Haltung. Daher kann ich die Schuhe wärmstens weiterempfehlen.

- Johannes N.

Johannes Neuburger

...das Laufen geht so leicht

... ich war skeptisch, doch das überzeugt mich

...ich spüre meine Schmerzen nicht mehr

Seit einigen Jahren leide ich unter Verschleißerscheinungen des rechten Meniskus. Immer wieder kehrende Schmerzen im Knie und in der rechten Hüfte waren Normalität für mich. Im Februar 2020 habe ich mein erstes Paar Joya-Schuhe gekauft, kurz darauf gleich das zweite Paar. Seither bin ich absolut schmerzfrei, selbst längeres Gehen in der Stadt auf Asphalt bereitet mir keine Probleme mehr. Es ist ein Gefühl, wie auf Wolken zu gehen.

- Ulrike Klahn, Berlin

...als würde mich jemand von der Sohle her beim Laufen unterstützen

...krass, voll gut!

...wie auf Federn

Ich bekam nach einer langen Wanderung und einem Sprung von einem Kletterfelsen plötzlich Schmerzen im Mittelfuß außen. Als ich aus dem Urlaub zurück war, verstärkten sich die Beschwerden und ich ging zu einer Charlottenburger Orthopädin. Ein MRT zeigte eine Haarrissfraktur im Würfelbein und ein Knochenmarködem.

Statt einer OP, hat sie mir den Fuß funktionell getapt und mir das Video des Kybun Schuhs gezeigt. Dieser Schuh würde mich, nach einer Eingewöhnungszeit des Tragens, gut im Alltag unterstützen.
Dank des Flyers, fand ich im Haus der guten Taten, das sich im Einkaufszentrum "das Schloss"in Berlin befindet, eine kompetente Beratung.

Ich habe es nicht bereut. Mein Fuß ist genesen und der Schuh ist ein guter Begleiter beim Walken, bei Städtetouren und auch beim Wandern.
Ich habe ihn schon oft weiterempfohlen.

- Sabine Laße