Hexenschuss, Nackenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Verspannungen – Rückenschmerzen tauchen in den unterschiedlichsten Formen und Schweregraden auf. Doch eins gilt immer: Sie schränken die Betroffenen in ihrem Alltag enorm ein! Dabei zählen sie zu den traurigen Spitzenreitern unter den Volkskrankheiten, fast jeder hat im Laufe seines Lebens mal mit einer Form von Rückenschmerzen zu tun.

Zu den häufigen Ursachen zählt die falsche oder einseitige Körperhaltung und die dadurch hervorgerufene Verspannungen von Muskeln und Faszien. Nachdem wir kurz genauer auf die unterschiedlichen Formen von Rückenschmerzen eingehen, erfahren Sie in diesem Artikel, wie unsere kybun Produkte dabei helfen können, Ihre Rückenschmerzen im Alltag zu behandeln.

Welche Formen von Rückenschmerzen gibt es?

Wenn ein Patient mit Rückenschmerzen zum Arzt geht, ist in der Diagnose oft fachsprachlich von der Dorsalgie die Rede. Damit ist häufig der unspezifische Rückenschmerz gemeint, ungeachtet der Ursache. Dabei wird auch zwischen der Dauer der Beschwerden unterschieden. Hat der Betroffene die Schmerzen erstmalig seit weniger als sechs Wochen, wird von akuten Rückenschmerzen gesprochen, bei einer Leidensdauer von 6 bis 12 Wochen von subakuten Rückenschmerzen. Längere Beschwerden fallen dann unter die Kategorie chronische Rückenschmerzen.

Die Lokalisierung der Schmerzen spielt eine entscheidende Rolle:

Unterer Rücken/ Lendenwirbelsäule/ Becken: Eine besonders häufig betroffene Partie, da der untere Rücken am stärksten belastet ist. Verspannung in den Muskeln und des Faszien kann zu Entzündungen führen – vor allem im Beckenbereich. Auch Bandscheibenvorfälle sind möglich.

Mittlerer Rücken:  Auch hier treten oft Muskelreizungen auf. Schmerzen verursacht durch eventuelle Skelettverformungen in der Brustwirbelsäule oder Veränderungen in den Rippen-Wirbel-Gelenken kommen häufig vor.

Oberer Rücken/ Nacken/ Schultern: Oft ausgelöst durch eine falsche Körperhaltung, kommt es häufig im Bereich der Brustwirbelsäule oder Halswirbelsäule zu Muskelverhärtungen- und Verspannungen. Dies betrifft dann häufig auch die Schultern und die Arme.

 

Mögliche Ursachen für die Schmerzen (vor allem bezogen auf „unspezifische Rückenschmerzen“):

  • Falsche Körperhaltung, wie zum Beispiel durch eine einseitige Körperbelastung. Dies führt zur Verspannung und Verkürzung der Muskulatur und in Folge zur Schädigung der Wirbelsäule und Bandscheiben
  • Schlechtes Schuhwerk
  • Geschwächte Rückenmuskulatur durch zu wenig Bewegung & Sport
  • Falsche oder einseitig belastete Muskulatur durch Intensivsport oder körperliche Arbeit

weitere Krankheitsbilder („spezifische Rückenschmerzen“) und sekundäre Ursachen:

  • Degenerative Krankheiten
  • Entzündliche Krankheiten
  • Internistische Erkrankungen
  • Psychosomatische Probleme
  • Tumore
  • Wirbelbrüche
  • Hexenschuss
  • Bandscheibenvorfälle
  • Spinale Stenose
  • Nervenwurzelreizungen wie das Ischiassyndrom

So entlasten die kybun Produkte Ihren Rücken!

Dass ein „starkes Rückgrat“ für den Körper und Geist eines Menschen unglaublich wichtig ist, merkt man vor allem dann, wenn es dort schmerzt. Rückenbeschwerden wirken sich auch auf  den Rest des Körpers aus und können zum Beispiel Schmerzen am Kopf und den Beinen verursachen oder zu Schwindel führen.

Umso wichtiger ist eine langfristige, proaktive und nachhaltige Therapieform! Neben den konventionellen Behandlungsformen – wie Schmerzmitteln, Physiotherapie, Operation – sind hier die kybun Produkte eine sinnvoll ergänzende Therapiemöglichkeit. Vor allem bei den sogenannten „unspezifischen Rückenschmerzen“, deren Ursache meistens verspannte oder verkürzte Muskeln sind, können die kybun Produkte gezielt helfen.

Die kybun Schuhe ermöglichen uns ein sehr bequemes und Gelenke-schonendes Laufen. Durch die weich-elastische Sohle der Schuhe kann unsere Ferse wieder einsinken und natürlich abrollen. Dadurch werden Knie, Hüfte sowie unser Rücken entlastet und geschont. Auf unsere Muskulatur hat dies eine positive Wirkung: Sie wird durch den Trampolineffekt der Sohle abwechselnd angespannt und entspannt. Somit können Rückenschmerzen vorgebeugt, beziehungsweise behoben werden.

Auch die kybun Matte trainiert und dehnt unsere Muskulatur. Dadurch wird unser Körper wieder in eine aufrechtere und natürliche Haltung gebracht.

Wenn Sie Rückenschmerzen mit sich herumschleppen, helfen wir Ihnen in unserem kybun Shop in den Potsdamer Platz Arkaden gerne weiter!